In Anbetracht steigenden Wettbewerbs werden durchdachte Marketing-Kampagnen immer bedeutsamer. Besonders für junge Unternehmen ist es relevant, sich auf dem Markt zu etablieren und ihre Kundschaft aufzubauen und zu binden. Es existiert eine Vielzahl an Marketing-Massnahmen und -Kanälen. Sie reichen vom E-Mail-Marketing über die sozialen Medien bis zur Print-Anzeige.

Eine kombinierte Nutzung dieser Online- und Offline-Marketing-Kommunikation (Cross-Channel-Marketing) verspricht eine hohe Wirksamkeit und Reichweite.

Stellenwert des Marketing-Mix

Der Marketing-Mix eines Unternehmens ist die Kombination verschiedener Kanäle der Marketing-Kommunikation zu einem Portfolio. Der Marketing-Mix setzt an bei der Generierung von Aufmerksamkeit und Reichweite. Hierbei hat sich bei vielen das werbepsychologische AIDA-Prinzip als Richtlinie durchgesetzt. Als Akronym steht AIDA für Aufmerksamkeit (Attention), Interesse (Interest), Verlangen (Desire) und Aktion (Action).

Ziel ist es, Kunden bis zur letzten Aktion zu bewegen. Diese besteht beispielsweise in einem Kauf oder Abonnement. Eine gute Marketing-Kommunikation begleitet potentielle Kunden auf sämtlichen Schritten von der Aufmerksamkeit bis zum Vertragsschluss.

Kunden fallen in verschiedene Zielgruppen. Diese lassen sich nach der Art ihrer Mediennutzung unterscheiden. Für Unternehmen ist es daher vorteilhaft, verschiedene Medien und somit unterschiedliche Marketing-Kanäle zu verwenden. Dies umfasst sowohl Online- als auch Offline-Marketing-Kommunikation.

E-Mail: eine feste Konstante der Marketing-Kommunikation

Ein beliebter und erfolgreicher Marketing-Channel ist die klassische E-Mail. Regelmässiger Versand von Newslettern ermöglichen eine passgenaue Ansprache der Zielgruppe. Sowohl neue Kunden als auch Stammkunden bleiben mit Newslettern auf dem Laufenden oder können mit besonderen Aktionen zu (Wieder-) Käufern werden. Ein besonderer Vorteil des E-Mail-Marketings sind die vergleichsweise geringen Kosten dieser Kommunikationsform. Daher ist es stets von Vorteil, Kunden und potentiellen Kunden eine Abonnement-Möglichkeit für Newsletter zu geben.

Handgeschrieben.ch Sophie Logo

Hochwertige Print- und Schreibprodukte mit ausdruckstarken Botschaften bieten eine Abwechslung inmitten unseres digitalen Alltags.

Kennen Sie Sophie?
Sie ist das Original und die Pionierin im Handschriften-Service und schreibt wie von Hand Texte, Mailings und Adressierungen. Mit ihren Schreibroboter Kollegen schreiben sie in 14 Schrifttypen oder sogar in Ihrer persönlichen Handschrift. 

100% individuell, 100% datenschutzkonform und 100% cross-medial: So geht Marketing heute.

Social-Media-Marketing

Marketing-Kommunikation in den sozialen Medien ist zum festen Bestandteil eines modernen Marketing-Mix geworden. An hoher Anteil der (quasi aller) Zielgruppen sind auf Facebook, Instagram, Twitter und anderen Plattformen präsent. Facebook bietet Unternehmen die Möglichkeit, Firmen-Profilseiten zu erstellen, was eine einfache Kommunikation mit ihren (potentiellen) Kunden erlaubt.

Social-Media-Marketing ermöglicht den Kontakt mit Kunden in Echtzeit und auf Augenhöhe. Dieses Engagement hat einen positiven Effekt auf das Unternehmens-Image. Das Vertrauen der Kunden in die Marke und die Produkte wächst. Welches der zahlreichen sozialen Netzwerke am besten zum eigenen Unternehmen passt, sollten Firmen anhand ihrer Zielgruppe und deren Mediennutzung entscheiden. Viele Unternehmen sind auf mehreren Netzwerken vertreten, um eine optimale Reichweite zu erlangen.

Print-Anzeigen: die Rolle des Offline-Marketings im Marketing-Mix

Parallel zu Massnahmen des Online-Marketings zeichnet sich ein Trend zur Wiederentdeckung der klassischen Printmedien ab. Unternehmen entdecken die Vorteile dieser Ansprache. Gedruckte Botschaften kommen der Aufmerksamkeit der potentiellen Kunden zugute, da sie aus der Masse an Online-Botschaften und Newslettern hervorstechen.

Da Print-Medien zunächst einige Jahre lang abnahmen, steigt ihr Stellenwert nun in der Kundenwahrnehmung wieder an. Mit dieser Renaissance der klassischen Anzeige erhält das moderne Marketing einen wiederentdeckten neuen Kommunikationskanal. Dieser stellt eine wichtige Ergänzung dar und lässt sich auf verschiedene Arten mit Online-Marketing verknüpfen.

Cross-Media-Marketing: Synergie aus Online- und Offline-Marketing

Die Reichweite verschiedener Offline- und Online-Marketing-Massnahmen kann über die Summe der einzelnen Effekte hinausgehen. Synergien aus gedruckten und geschriebenen Botschaften sowie Online-Marketing lassen sich auf verschiedene Arten umsetzen. Dazu gehört etwa der QR-Code, der sich mit den meisten mobilen Endgeräten scannen lässt. Der Code lässt sich etwa in Zeitungen abdrucken und führt potenzielle Kundschaft auf eine Webpräsenz, die sie mit zusätzlichen Informationen versorgt. Mit CLIPTHIS (Augmented Reality) können Bilder zum Leben erweckt werden. Dabei hinterlegen sie einen Videoclip im QR-Code.

Eine Alternative sind PURLs beziehungsweise persönliche URLs. Diese sind oftmals Gegenstand von gedruckten Werbebriefen und führen Kunden auf eine persönliche Internetseite. Dort treffen die Interessenten auf eine persönliche Ansprache inklusive Namen und einem direkten Bezug zu den persönlichen Interessen. Der Mehrwert besteht darin, dass Kunden direkte Wertschätzung ihrer Interessen erfahren und auf entsprechende Produkte und Dienstleistungen aufmerksam werden. Auf diesen persönlichen URLs bietet sich für Unternehmen weiterhin die Möglichkeit, weitere Aktionen zu platzieren. Dieser Kanal eignet sich etwa für das Angebot besonderer Rabatte oder Gewinnspielaktionen, da sich Kunden hier direkt zur Teilnahme ermuntern lassen.

Fazit

In der Frage nach dem besten Kanal für die Marketing-Kommunikation gibt es keine Patentlösung. Die Auswahl hängt unter anderem von den Faktoren Branche und Zielgruppe ab. Einigkeit herrscht jedoch darüber, dass die anspruchsvoller werdenden Kunden nach einem durchdachten Marketing-Mix verlangen. Dies schliesst verschiedene Offline- und Online-Massnahmen von den Social Media bis zur Zeitungs-Anzeige mit ein.

Das so genannte Cross-Channel-Marketing trägt unterschiedlichen Kommunikationskanälen Rechnung. Welche Art der Marketing-Kommunikation die grösste Reichweite hat und zu den meisten Conversions führt, lässt sich erst nach einem ausgiebigen Test durch das Unternehmen erkennen.