Weihnachtskarten Kollektion 2020

Winter Trends und Tipps von Designerin Anne Lutz

Als Druckspezialist produzieren wir seit über 120 Jahren massgeschneiderte wie auch vorgefertigte Weihnachtskarten Designs.
Lassen Sie sich hier inspirieren.

Vorgefertigte Karten

10% Frühbestellerrabatt bis 31. Oktober 2020

Postkarten Kollektion

anne lutz

Massgeschneiderte
Karten

Karten & Kuverts beschreiben
und/oder drucken

Inklusive Versand

Zur Karten Kollektion 2020

Postkarten Artist Kollektion

anne lutz

Karte «Merci»

Racing Green und Vellum White Papier 270 g/m² kaschiert.
Mit grünem Offset Druck und Kupfer farbiger Folienprägung.

3.50 CHF Stück

Karte «Guets Nois»

Kaschiertes FSC Gmund Bierpapier 250g/m²
mit Offset Druck und matt weisser Folienprägung.

4.00 CHF Stück

Limitierte Edition, ab heute bestellbar

«Design und Text unterstreicht die Kernbotschaft»

DAS INTERVIEW MIT anne lutz

Gerne möchten wir euch die Zürcher Designerin Anne Lutz vorstellen, welche uns traumhafte Kartendesigns gestaltet hat. Wie die talentierte und erfolgreiche Freelancerin arbeitet und woher sie ihre Inspirationen her hat, erzählt sie uns hier.

Liebe Anne, erzähle uns erst einmal ein wenig über dich: Wer bist du?

Ich heisse Anne Lutz und bin in Fribourg aufgewachsen, bevor ich für mein Studium nach Lausanne zog. Nach vier Jahren erhielt ich den Bachelor an der ECAL in Produkt-Design mit Grafik als Nebenfach. Um Erfahrungen zu sammeln, zog ich nach Paris, wo ich drei Jahre für die Designerin Ionna Vautrin in den Bereichen Möbel- und Produktdesign sowie Szenografie arbeitete. 2013 fehlten mir die Berge und so zog ich zurück in die Schweiz, genauer nach Zürich. Kurz darauf begann ich, als Art Director für die Schweizer Laufschuhfirma On zu arbeiten und half mit, deren Markenbild aufzubauen. Seit 2016 bin ich selbständig als Grafikerin, Designerin und Art Director tätig. Meistens gestalte ich Logos, Webseiten oder Printsachen. 2018 habe ich mein eigenes Kinderkleider-Label Salut Kidswear gegründet.

Was hat dir besonders gefallen bei der Designkreation der Weihnachtskarten-Kollektion für die Druckerei Hürlimann?

Dass ich mehr oder weniger Carte Blanche hatte. Und (ganz wichtig), dass ich für die Gestaltung aus einem riesigen Portfolio an Druck-Techniken, Maschinen, Papiere, Folien, Prägungen usw. wählen durfte. Das ist quasi Heaven on Earth für eine Designerin : )

Wie war es für dich, Ideen mit Papier und Druck zu verbinden?

Das liebe ich! Heute sind ja die Möglichkeiten unendlich mit den vielen Papierarten und Farben.
Ich fange immer mit ein paar Hand-Skizzen an bevor ich dann mit dem Computer arbeite. Auf meinem Arbeitstisch lagen während dem ganzen Prozess ganz viele Papiermuster – das war schön. Und als ich dann das Endresultat am Schluss des Projekts in der Hand hatte, war ich sehr happy mit unserem Projekt.

Denkst du es braucht immer eine Veredelung wie z. B. Folienprägung oder Buchdruck um ein schönes Kartendesign umzusetzen?

Ganz klar nein. Man kann auch mit einem schönen und einfachen Design eine tolle Karte machen.
Oder mit schönen Farbkombinationen zwischen Papier und Druckfarbe. Ich finde die Veredelung soll nur dann eingesetzt werden, wenn sie vom Design her Sinn macht.

Worauf legst du beim Designen am meisten Wert?

Dass das Design Sinn macht. Dass die Informationen gut herüberkommen und eine gewisse Hierarchie verfolgen. Und dass Farben gut eingesetzt werden.

Welche Druckverarbeitung und Veredelung in Kombination mit Design gefallen dir am meisten?

Ich habe ein Faible für Buchdruck. Ich finde es spannend wie man durch einen maschinellen Prozess ein Relief in das Papier einbringen kann. Aus 2D wird plötzlich 3D.

Du hast unsere Handschrift-Roboterin «Sophie» kennen gelernt. Wie findest du sie?

Ja das habe ich! Eine ganz tolle Roboterin. Schön zu sehen, wie sich die Druck-Szene immer weiterentwickelt. Was mir an Sophie speziell gefällt, ist, dass sie es ermöglicht, unzählige Karten mit einer persönlichen Handschrift zu schreiben. Das war ja bis jetzt immer kompliziert, man musste sich entscheiden: entweder hatte man sich für eine digitale Typographie entschieden und konnte eine Karte 1000x drucken, oder man hat eine von Hand geschriebene Karte an eine sehr limitierte Anzahl von Leuten schicken können. Das ist nun dank Roboterin Sophie anders.

Hatte jedes Deiner Kartendesigns eine bestimmte Botschaft, welche du hervorheben wolltest?

Ja, das ist mir wichtig und gibt meiner Arbeit immer einen Rahmen. Mit einer klaren Botschaft macht meiner Meinung nach das Designen auch mehr Sinn und Spass. Ich habe bei allen Designs versucht, das Weihnachts-Thema oder das neue Jahr hervorzuheben ohne jedoch klischeehaftig zu werden.
So kann man zum Beispiel die Merci-, die Bravo- oder die You Are Golden-Karte auch gut während dem Jahr verschenken.

Welches deiner Karten-Designs der Weihnachtskollektion ist dein persönlicher Favorit und warum?

Schwierig… Ich mag die «merci“-Karte, weil sie «bold» ist und das Grün und Kupfer eine schöne Farbkombination ist. Und die „sharing is caring“ Karte gefällt mir auch ganz gut weil sie eine zusätzliche Komponente hat: so man kann die Karte in zwei Teile trennen um einer Person die Hälfte zu schenken.

Woher bekommst du deine Inspiration? Lässt du dich auch von saisonalen Fashion- und Farbentrends inspirieren?

Meistens finde ich meine Inspiration online, in Magazine, Ausstellungen, beim Lesen oder beim Wandern in der Natur. Die Ideen kommen bei mir immer unangemeldet und spontan, darum sind die Designer meistens 24/7 mit ihren Projekten beschäftigt (zumindest im Kopf). Trends sind etwas ganz Spannendes, besonders, weil sie kommen und gehen und oft auch in einer neuen Form wiederauftauchen. Aber grundsätzlich probiere ich so nachhaltige Designs wie möglich zu machen und hoffe, dass die Kunden auch nach mehreren Jahren meine Designs immer noch gut finden.

Zum Schluss unseres Interviews – welchen Tipp kannst du an unsere Kunden und Partner mit auf den Weg geben für die Gestaltung ihrer neuen Weihnachtskarten?

Eine Kernbotschaft definieren und den ganzen Text sowie das Design um diese Botschaft aufbauen.
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man die Leute verliert, wenn man zu viele Informationen auf eine Karte packen will.

Vielen herzlichen Dank liebe Anne Lutz für das Interview, die Tipps und die tolle Zusammenarbeit!
Danke euch für das Vertrauen und das tolle Projekt!

Mehr zur Designerin unter annelutz.ch

Personalisierte Texte,
Adressierungen und Versand

Persönliche Botschaften drucken oder mit einer Handschrift und echter Tinte schreiben lassen.
Handschrift-Roboterin Sophie hilft Ihnen dabei.

Texte und Adressierungen können Sie bei uns dazu drucken oder mit echtem Füller von Handschrift-Roboterin Sophie schreiben lassen. Gerne übernehmen wir auch für Sie das Marken kleben und geben persönlich Ihren Versand auf die Post. Wir lieben den Rundum Service und betreuen unsere Kundenprojekte mit Leidenschaft, für kleine und grosse Auflagen.

Handschriften Auswahl

Wählen Sie eine der 15 Sophie Handschriften aus.
Optimal für personalisierte und variable Texte und Adressierungen.

DIE 4 EINFACHEN SCHRITTE

Angebotsanfrage

Christmasworld Trends 2020

Aktuell wachsen ein verantwortungsbewusstes Wir-Gefühl und der Wunsch nach einer achtsameren sowie umweltbewussteren Lebensweise heran.

Die Christmasworld präsentiert 3 Stilwelten:

green ritual

Eine einfache, fast minimalistische Gestaltung thematisiert das bewusst Verzichtende als Reaktion auf eine langjährige Verschwendungskultur.

silken party

Die Designs für diese vornehme, sinnliche Stilwelt werden geprägt durch organische, weiche und wolkige Formen. Eine starke Inspirationsquelle liefern ausgefallene Blüten und Blütenblätter.

happy get-together

Dieser urban geprägte Stil steht dafür, Metropolen lebenswerter zu gestalten, indem man zusammenrückt, teilt und klassische Kategorien wie dein/mein, privat/öffentlich und Stadt/Land aufweicht.

Quelle: Christmasworld Trends 2020/21
Messe Frankfurt | Stilbüro bora.herke.palmisano

Über uns

Druckerei Robert Hürlimann AG ist die älteste Druckerei der Stadt Zürich und ist der Spezialist in Sachen Druckprodukte.
Das Unternehmen wird in 4. Generation als Familienbetrieb und in 100% Privatbesitz geführt. Alle Produkte produziert in der Schweiz,
FSC-zertifiziertes Unternehmen und Partner von myclimate. Pionier mit Handschrift-Roboterin Sophie, eingeführt im Jahr 2014.

Sie finden uns mitten in der Stadt Zürich nähe Bellevue.

Druckerei Robert Hürlimann AG
TRITTLIGASSE 2, 8001 ZÜRICH

+41 (0) 44 250 70 30   |    info@huerlimann-druck.ch

Montag bis Freitag, 9.00 bis 17.00 Uhr

Druck, Veredelungen, Handschrift-Roboterin „Sophie“:
Offset- und Digitaldruck, Blind- und Folienprägungen, Gravuren, Stanzungen, Rillen, Falzen, Heften, Datenabgleich, Verarbeitung inklusive Versand. Unterstützt mit Handschrift-Roboterin Sophie, welche mit Füllfeder wie von Hand Texte, Mailings und Adressierungen schreiben kann.

Schweizer Druckerei mit Druck in der Schweiz
FSC® zertifiziertes Unternehmen
Klimaneutraler Druck als Partner von myclimate

Angebotsanfrage

Für eine Bestellung oder Offerten Anfrage, schreiben Sie uns ganz einfach eine Mail oder kontaktieren Sie uns per Telefon.

Wir beraten Sie gerne!

+41 (0) 44 250 70 30   |    info@huerlimann-druck.ch